Faszinierende Fakten über unsere Banknoten

Papiergeld hat eine lange Historie. Wir alle wissen, welche Scheine es gibt und wie diese aussehen – doch was unsere Banknoten von der Herstellung bis zu ihrem „Lebensende“ alles durchmachen erfährt ihr hier:

Material

Die meisten Geldscheine bestehen aus hochwertigster Baumwolle; zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit wird die Oberfläche oft mit Lacken oder Kunststoffen behandelt. Seit kurzem werden auch sogenannte „Hybrid-Banknoten“ produziert, bei denen die Baumwolle mit einer Art Folie überzogen wird. Dadurch können die Scheine nicht so leicht reißen oder durch Flüssigkeiten beschädigt werden.

Härtetests

Unsere Banknoten müssen einiges aushalten – um dies zu testen, werden sie diversen Härtetests unterzogen; unter anderem werden sie in den Backofen oder in Säurebäder gesteckt, in der Waschmaschine mit unterschiedlichsten Programmen gewaschen und mit dem Bügeleisen malträtiert. Aber Vorsicht – auch wenn die Scheine große Hitze aushalten müssen, sollte man sie nicht unbedingt auf ihre Feuerfestigkeit testen.

Umlauf/Austausch 

Es gibt Qualitätsstandards, die von der Zentralbank jedes Landes festgelegt werden. Nach diesen wird entschieden, ob die Scheine ausgetauscht werden oder im Umlauf bleiben. Beispielsweise gibt es Merkmale, die nur versteckt mittels UV-Licht-basierten Sensoren überprüft werden können – sind diese Signale nicht mehr stark genug, werden die Scheine aus dem Verkehr gezogen.

Lebensdauer 

Die längste Lebensdauer unter den Banknoten haben die 200- und 500-Euro-Scheine. Sie sind jahrelang im Umlauf, da sie nur selten genutzt werden. Die 5- und 10-Euro-Scheine hingegen werden am häufigsten genutzt und müssen üblicherweise nach sechs Monaten ausgetauscht werden.

Design

Die auf den Euro-Scheinen abgebildeten Bauwerke existieren nicht, sie sind erfunden und stammen aus unterschiedlichen Epochen, um keinen Mitgliedsstaat der Europäischen Union zu benachteiligen. Die Tore und Fenster auf den Vorderseiten der Euro-Scheine stehen für die Offenheit, die Brücken auf den Rückseiten für die Verbundenheit der Länder.

Ich Dadat weiterlesen

Service- & Orderhotline: 050 - 33 66 99

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

SPERRHOTLINE BANKOMATKARTE: +43 1 204 8800 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

SPERRHOTLINE KREDITKARTE: +43 1 711 11 770 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

RÜCKRUF SERVICE: Jetzt anfordern