Der Direktkredit wird von der DADAT an unseren Kooperationspartner SWK Bank vermittelt. Die SWK Bank ist seit über 55 Jahren im Kreditgeschäft tätig und gilt hier als eine der Pioniere unter den Direktbanken.

Die SWK Bank bietet Ihnen durch ihre attraktiven Konditionen optimale Voraussetzungen zur Erreichung Ihrer Ziele. Füllen Sie Ihren Onlinekredit in wenigen Schritten aus und Sie erhalten innerhalb von 30 Sekunden eine Online-Kreditentscheidung von der SWK Bank. Durch den festen Zinssatz über die gesamte Laufzeit sowie die Möglichkeit, jederzeit Sondertilgungen zu leisten, bietet Ihnen Ihr Fixzinskredit gleichermaßen Zuverlässigkeit und Flexibilität.

Ratenkredit beantragen

Die SWK Bank hat sich darauf spezialisiert, Kredite über das Internet anzubieten. Hier können Sie Ihre Daten direkt angeben und Ihren persönlichen Kredit berechnen. Dabei sorgt die SWK Bank mit einer 256-Bit-SSL-Verschlüsselung für die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. Wenn Sie alle benötigten Daten eingegeben haben, errechnet die SWK Bank in Sekunden Ihr Kreditangebot. Dabei stellt die SWK Bank zuerst fest, ob sie Ihnen einen Kredit anbieten kann. Als Nächstes bittet Sie die SWK Bank um Ihre persönlichen Angaben und errechnet in Sekunden Ihr individuelles Angebot.

Wenn Sie sich für das Angebot der SWK Bank entschieden haben, schickt diese Ihnen die notwendigen Unterlagen per Post zu. Sie können die Unterlagen zudem gerne auch von der Internetseite der SWK Bank herunterladen und ausdrucken. Die SWK Bank benötigt zur Kreditprüfung i.d.R. lediglich 2 aktuelle Gehaltsnachweise und Kopien Ihrer Girokontoauszüge der letzen 4 Wochen.

Nach Eingang und Prüfung Ihres Kreditwunsches benötigt die SWK Bank nach Genehmigung dann noch einen Nachweis Ihrer Legitimierung per Ident-Brief anhand eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises. Die Post schickt Ihre Legitimation an die SWK Bank, diese zahlt nach Eingang der Legitimation aus.

Voraussetzungen

  • Sie sind volljährig.
  • Ihr Hauptwohnsitz befindet sich in Österreich.
  • Ihr Arbeitgeber hat seinen Firmensitz in Österreich oder in Deutschland.
  • Sie arbeiten bei Ihrem Arbeitgeber bereits mindestens 6 Monate bzw. Ihre Probezeit ist beendet.
  • Ihr Arbeitsverhältnis ist unbefristet und Sie sind weder selbstständig, noch Teilhaber oder Gesellschafter.
  • Sie handeln auf eigene Rechnung und in eigenem Namen.
  • Sie haben keinen negativen KSV-, Informa- und/ oder infoscore-Eintrag.

Für Ihre Kreditanfrage benötigt die SWK Bank von Ihnen keine Unterlagen in Papierform, diese wird erst fällig, wenn Sie sich für den Kredit entscheiden. Erst dann benötigt die SWK Bank von Ihnen:

  • Die letzten beiden Gehaltsabrechnungen in Kopie
  • Aktuelle Kopien Ihrer Kontoauszüge über mindestens 4 Wochen mit Gehaltseingang. Streichungen auf den Kontoauszügen kann die SWK Bank leider nicht akzeptieren.
  • Eventuell weitere Unterlagen (wenn im Begleitschreiben gefordert)

Die SWK Bank macht Ihnen auf Basis Ihrer Angaben ein Angebot. Dieses Angebot ist absolut unverbindlich. Sie können sich daher in aller Ruhe entscheiden. Sollten Sie den Kredit in Anspruch nehmen wollen, finden Sie in den Vertragsunterlagen der SWK Bank alles, was Sie benötigen.

Um über Ihren Kredit entscheiden zu können, bittet Sie die SWK Bank um persönliche Angaben: Name und Adresse, Informationen zu Ihrem Beruf, zu Ihrem monatlichen Einkommen und zu Ihren Ausgaben. Zur Überweisung des Kreditbetrags und für den Rateneinzug benötigt die SWK Bank Ihre Bankverbindung.

Der Zinssatz ist für die gesamte Laufzeit fest. So wissen Sie von Anfang an, wie viel Sie die Finanzierung kostet, ganz ohne Zinsrisiko.

Grundsätzlich benötigen Sie für Ihren Kredit bei der SWK Bank keinen zweiten Kreditnehmer. Allerdings ist es in bestimmten Fällen sinnvoll und notwendig, einen weiteren Kreditnehmer in den Kreditvertrag aufzunehmen, zum Beispiel den (Ehe-) Partner.

Sie tilgen den Kredit in gleichbleibenden monatlichen Raten. Je nach ausgewählter Laufzeit sind dies zwischen 12 und 84 Raten.

Die SWK Bank bucht Ihre monatlichen Raten entweder am 1. oder 15. eines Monats von Ihrem Konto ab.

In vielen Fällen haben Sie die Möglichkeit, bereits bestehende Kredite durch einen Kredit bei der SWK Bank abzulösen. Füllen Sie dafür bei der Kreditanfrage das Feld „Kreditablösung“ aus. Nachdem die SWK Bank den Kredit genehmigt hat, benötigt sie von Ihnen eine Restsaldo-Bestätigung, die sie dann mittels einer Vollmacht bei der Bank erfragt, bei der der abzulösende Kredit aufgenommen wurde. Sobald die SWK Bank die Restsaldo-Bestätigung erhalten hat, löst sie Ihren alten Kredit ab.

Ein Beispiel: Sie haben einen bereits bestehenden Kredit, von dem Sie noch EUR 12.000,00 zurückzahlen müssen. Sie möchten trotzdem Ihren finanziellen Spielraum erweitern und beantragen bei der SWK Bank einen Kredit über insgesamt EUR 20.000,00. Nachdem die SWK Bank den Kredit genehmigt hat, überweist sie die noch offenen EUR 12.000,00 an Ihre bisherige Bank und die restlichen EUR 8.000,00 direkt auf Ihr Girokonto.

Normalerweise bearbeitet die SWK Bank Ihren Antrag innerhalb von nur 48 Stunden und nach Eingang Ihrer Legitimationsprüfung per Ident. Brief und überweist den Kreditbetrag dann auf Ihr Konto.

Eine Ablösevollmacht benötigen Sie nur dann, wenn Sie mit dem beantragten Kredit bestehende Kredite ablösen möchten. Diese Vollmacht berechtigt die DADAT, in Ihrem Namen eine Ablösung des Kredits durchzuführen.

Die SWK Bank vergibt keine Kredite an Selbstständige und Freiberufler.

Nein, leider können hier keine Kredite zur Verfügung gestellt werden.

Sie können jederzeit Sonderzahlungen auf Ihren Kredit leisten und diesen vorzeitig zurückzahlen.

Servicehotline: 050 - 33 66 99

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

SPERRHOTLINE BANKOMATKARTE: +43 1 204 8800

SPERRHOTLINE KREDITKARTE: +43 1 711 11 770