Bezahlen Sie mit Ihrer DADAT Bankomatkarte und Apple Pay

Apple Pay ist die einfache und komplett mobile Art mit Ihrer DADAT Bankomatkarte zu bezahlen.

Die Bezahlung ist einfach und funktioniert mit Ihrem iPhone, iPad, Mac und der Apple Watch. Ihre Kartendaten sind geschützt. Sie werden nicht auf Ihrem Gerät gespeichert und bei der Bezahlung nicht mit dem Händler geteilt.

Aktivieren Sie jetzt Apple Pay und nutzen Sie die smarte Möglichkeit, Ihre Einkäufe zu bezahlen: in fast allen Geschäften und bei Online-Händlern. Apple Pay funktioniert überall dort, wo Sie eines dieser Symbole sehen: 

 

 

  

Ihre Vorteile

  • Schnell und bequem bezahlen: Kontaktlos innerhalb von Sekunden und ohne Unterschrift oder PIN Eingabe, überall da wo Sie die Kontaktlos-Zeichen sehen.

 

  • Einfach und flexibel: Bezahlen Sie weltweit in Geschäften oder auf Reisen, in Apps und im Web.

 

  • Immer im Blick: Ihre Zahlungen sind sofort abrufbar in der Wallet Pay - App Ihres iPhones.

 

Wallet Pay App Download

 

 

  

Weitere Informationen zur Wallet Pay App

 

Was benötige ich, um Apple Pay nutzen zu können?

  • ein iPhone, iPad, Apple Watch oder Mac
  • eine bei iCloud angemeldete Apple ID
  • die aktuelle DADAT Schelhammer Wallet Pay - App
  • eine DADAT Bankomatkarte

 

Apple Pay – einfach direkt aktivieren!

 

1. Schritt: App öffnen & Wallet Pay App einrichten

 

2. Schritt: Apple Pay aktivieren

 

3. Schritt: Mit Apple Pay bezahlen

 

 

Apple Pay verwenden

In Geschäften bezahlen

Apple Pay macht es sicher und einfach in Geschäften mit Ihrem iPhone und Ihrer Apple Watch zu bezahlen. Um mit Face ID zu bezahlen, drücken Sie die Seitentaste zweimal, schauen Sie auf Ihr Display und halten Sie das iPhone in die Nähe des Lesegeräts. Für Touch ID halten Sie Ihr iPhone in die Nähe des Lesegeräts und legen Sie Ihren Finger auf den Touch ID Sensor. Bei der Apple Watch drücken Sie zweimal die Seitentaste und halten Sie Ihre Apple Watch an das Lesegerät.  

 

In Apps und online bezahlen

Um auf Ihrem iPhone und Ihrem iPad in Apps und online im Safari-Browser zu bezahlen, wählen Sie Apple Pay aus, wenn Sie zur Kasse gehen. Bestätigen Sie Ihre Zahlung mit Face ID oder Touch ID. Um auf Ihrem Mac online im Safari-Browser zu bezahlen, wählen Sie Apple Pay aus und bestätigen Sie Ihre Zahlung mit Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch. Bezahlen Sie auf Ihrem MacBook Pro mittels Touch ID auf der Touch Bar.

 

FAQ

  • Eine DADAT Bankomatkarte mit NFC-Funktion
  • Ein Apple Pay fähiges Endgerät
  • Wird Apple Pay auf einem iPhone aktiviert muss dieses eine aktivierte Touch ID oder Face ID haben.
  • Eine bei iCloud angemeldete Apple-ID
  • Die DADAT Schelhammer Wallet Pay-App (IOS-Version)
  • Ihre DADAT Banking Benutzerdaten und Ihre DADAT ID-App
  • Sollten Sie mehr als einen Benutzer bei der DADAT besitzen, so muss bei dem Benutzer mit welchem Sie die Wallet Pay-App verwenden möchten, eine Berechtigung gesetzt werden – bitte wenden Sie sich dazu an unser Kundenservice Center.
  • Ihre bei der DADAT hinterlegte Mobiltelefonnummer und E-Mail-Adresse

 

Mit Apple Pay zahlen Sie Ihre Einkäufe bequem mit dem iPhone oder der iWatch kontaktlos an der Kasse. Das geht bei allen NFC-fähigen Bezahlterminals, bei Online-Händlern oder im Safari Browser. Wo genau, erkennen Sie an dem Symbol für kontaktloses Bezahlen oder dem Apple Pay-Logo.

Nein. Zahlungen über Ihr iPhone sowie über alle anderen mit Apple Pay kompatiblen Endgeräte sind ohne Einschränkungen möglich, auch wenn das Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist.

Ja. Die Nutzung von Apple Pay ist für DADAT Kunden kostenlos.

In der Wallet sehen Sie die letzten Transaktionen, die Sie mit Apple Pay durchgeführt haben.
In der Wallet Pay-App sehen sie alle Transaktionen, die Sie mit Ihrer Bankomatkarte (physisch oder digital) durchgeführt haben.
Weiters sind natürlich alle Ihre Transaktionen in Ihrem Online Banking ersichtlich.

Transaktionen mit Apple Pay sind sicher. Für jede Transaktion über Ihr iPhone, iPad oder den Mac müssen Sie sich mit Face ID, Touch ID oder Ihrem Sicherheitscode authentifizieren. Ihre Apple Watch ist durch einen nur Ihnen bekannten Code geschützt, den Sie jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie Ihre Apple Watch anlegen oder mit Apple Pay bezahlen. Ihre Kartennummer sowie Informationen zu Ihrer Identität werden nicht an den Händler weitergegeben, und Ihre tatsächlichen Kartennummern werden weder auf Ihrem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert.

Wenn Sie in einem Geschäft bezahlen, sendet weder Apple noch Ihr Gerät Ihre tatsächliche Kartennummer an den Händler. Wenn Sie Transaktionen in Apps und mittels Safari Browser im Internet tätigen, erhält der Händler lediglich Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie Rechnungs- und Versandadresse, deren Weitergabe Sie im Zuge Ihrer Bestellung autorisiert haben. Apple Pay speichert anonymisierte Informationen zur Transaktion, wie den ungefähren Einkaufsbetrag. Diese Informationen können nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht werden, und es wird niemals gespeichert, was gekauft wurde. Apps, die die Zahlung per Apple Pay unterstützen, müssen eine von Ihnen einsehbare Datenschutzrichtlinie enthalten, in der die Nutzung Ihrer Daten geregelt ist.

Bei Apple Pay autorisieren Sie jeden Einkauf über Face ID, Touch ID oder Ihren Code. Diese Funktionen verhindern, dass Unbefugte Apple Pay auf Ihrem iPhone, iPad, Mac oder Ihrer Apple Watch nutzen können.

Sie können die Seite des Apple-ID-Accounts (www.icloud.com) aufrufen oder die App "Wo ist ?" verwenden, um die Funktion zur Zahlung mit dem Gerät per Apple Pay zu sperren oder dauerhaft zu entfernen. Ihre Karten werden für Apple Pay gesperrt oder entfernt, selbst wenn Ihr Gerät offline und nicht mit einem Mobilfunknetz oder WLAN-Netzwerk verbunden ist.

Ebenso können Sie die Karte über den Sperrnotruf sperren lassen. Ein Anruf beim Sperrnotruf führt zu einer dauerhaften Sperre Ihrer Bankomatkarte inklusive der digitalen Bankomatkarte. Für die Sperre ist die Angabe der IBAN (oder der Bankleitzahl und Ihrer Kontonummer) sowie der Folgenummer notwendig (diese Zahl z.B. 1 oder 2 ist auf der Bankomatkarten ganz rechts unten angeführt).

Sie können einfach die hinterlegte Karte in der Apple Wallet löschen.

Bei Verlust oder Diebstahl können Sie es jederzeit über die App "Wo ist?" von einem anderen iPhone oder iPad aus oder über die Seite Ihres Apple-ID-Accounts sperren lassen. Ihre physische Karte bleibt davon unberührt. Sie können wie gewohnt mit dieser bezahlen.

Service- & Orderhotline: 050 - 33 66 99

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

SPERRHOTLINE BANKOMATKARTE: +43 1 204 8800 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

SPERRHOTLINE KREDITKARTE: +43 1 711 11 770 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

RÜCKRUF SERVICE: Jetzt anfordern