Vermögensverwaltung ab EUR 15.000,-

Ich Dadat auf eine moderne VV setzen.

FOLDER

VORTEILE DER ETF-VERMÖGENSVERWALTUNG FÜR DEN PARTNER

  • Moderne, zukunftsweisende und spesengünstige Vermögensverwaltung
  • Einmaliger, vereinfachter Dokumentations- und Beratungsprozess
  • Keine PRIIPs KIDs notwendig
  • Keine Beratungsprotokolle bei Folgegesprächen notwendig
  • Sie bleiben zentraler Ansprechpartner und Berater des Kunden
  • Umfangreiches, jederzeit verfügbares Reporting
  • Faire, laufende Vergütung in Höhe von 0,8% (bei 1,25% zzgl. USt. VV-Gebühr für den Kunden)

DAS WICHTIGSTE DER ETF-VERMÖGENSVERWALTUNG IM ÜBERBLICK

  • Professionelle Vermögensverwaltung
    Wir bieten für Ihre Kunden ein professionelles Vermögensmanagement zu Top-Konditionen. Wir investieren dabei ausnahmslos in kostengünstige Indexfonds, die weltweit in verschiedene Anlageklassen streuen.
  • Ethisch und nachhaltige Vermögensverwaltung auswählbar
    Die DADAT Bank bietet auch die Auswahlmöglichkeit einer ethisch-nachhaltigen Vermögensverwaltung nach sozialen, ökologischen und ethischen Vorgaben.
  • Anlagebetrag
    Ab 15.000 Euro können Ihre Kunden bei der DADAT Vermögensverwaltung bereits einsteigen. Sie haben die Möglichkeit der Verrechnung einer Einstiegsgebühr in Höhe von bis zu 4 Prozent.
  • Jederzeitiger Ausstieg möglich
    Die Vermögensverwaltung hat keine Laufzeit oder Kündigungsfrist.
  • Reporting
    Sie können jederzeit ein transparentes, umfassendes und laufendes Reporting online abrufen.
  • Günstige Gebühren
    Ihre Kunden bezahlen eine Vermögensverwaltungsgebühr in Höhe von 1,25% zzgl. USt. pro Jahr. Die Berechnung erfolgt vom durchschnittlich eingesetzten Kapital und wird quartalsweise verrechnet. Wir verrechnen keine eigenen Transaktionsspesen und auch keine Depotgebühr.

WARUM INVESTIERT DIE DADAT VERMÖGENSVERWALTUNG IN ETFS?

ETFs bilden die Wertentwicklung eines Index so exakt wie möglich ab und weisen einige wesentliche Vorteile auf:

  • Risikostreuung: Mit ETFs investieren Sie breit gestreut.
  • Transparenz: Die parallele Entwicklung zum Index sorgt für eine nachvollziehbare Preisentwicklung.
  • Sondervermögen: Das investierte Kapital gilt als Sondervermögen und ist somit getrennt vom Vermögen der Kapitalverwaltungsgesellschaft.
  • Flexibilität: ETFs können fortlaufend ge- oder verkauft werden und sind jederzeit verfügbar.
  • Kostengünstig: ETFs sind deutlich kostengünstiger als klassische Investmentfonds.

Neben den genannten Vorteilen weisen Investitionen in ETFs auch Risiken auf. Dazu zählen vor allem solche, die sich auf den zugrunde liegenden Index auswirken wie allgemeine Marktrisiken (zum Beispiel Veränderungen in der Konjunktur, bei Zinsen oder bei Wechselkursen) sowie Änderungen in der Politik, bei Gesetzen oder in der Regulatorik.

VERMÖGENSVERWALTUNGSSTRATEGIEN

Solide

Ausgewogen

Chance

Die Portfoliostruktur der Strategie „Solide“ ist darauf ausgerichtet, das Vermögen zu erhalten und nach Möglichkeit eine Performance in Höhe der Inflationsrate zu erwirtschaften. Dabei sind Verluste im einstelligen Prozentbereich möglich.

Die Portfoliostruktur der Strategie „Ausgewogen“ zielt darauf ab, eine Performance über der Inflationsrate zu erwirtschaften. Dabei sind Verluste zwischen 10 % bis 20 % möglich.

Die Portfoliostruktur der Strategie „Chance“ ist darauf ausgerichtet, eine hohe Vermögenssteigerung zu erwirtschaften. Dabei sind Verluste von über 20 % möglich.

Aktienanteil:
max. 20%
Anleihenanteil:
max. 90%
Geldmarktanteil:
max. 100%

Aktienanteil:
max. 50%
Anleihenanteil:
max. 70%
Geldmarktanteil:
max. 100%

Aktienanteil:
max. 80%
Anleihenanteil:
max. 50%
Geldmarktanteil:
max. 100%

Anlagehorizont: 3 bis 5 Jahre

Anlagehorizont: mind. 3 bis 5 Jahre

Anlagehorizont: über 5 Jahre

Derzeitige Benchmark:

100% iShares Core Euro Govt Bond

Derzeitige Benchmark:

30% iShares MSCI World UCITS ETF

70% iShares Core Euro Govt Bond

Derzeitige Benchmark:

60% iShares MSCI World UCITS ETF

40% iShares Core Euro Govt Bond

B2B VV Strategien B2B-VV-Strategien (PDF, 760.16 KB)
Die DADAT Bank bietet auch die Auswahlmöglichkeit einer ethisch-nachhaltigen Vermögensverwaltung nach sozialen, ökologischen und ethischen Vorgaben.

VORTEILE DER ETF-VERMÖGENSVERWALTUNG FÜR DEN PARTNER

  • Moderne, zukunftsweisende und spesengünstige Vermögensverwaltung
  • Einmaliger, vereinfachter Dokumentations- und Beratungsprozess
  • Keine PRIIPs KIDs notwendig
  • Keine Beratungsprotokolle bei Folgegesprächen notwendig
  • Sie bleiben zentraler Ansprechpartner und Berater des Kunden
  • Umfangreiches, jederzeit verfügbares Reporting
  • Faire, laufende Vergütung in Höhe von 0,8% (bei 1,25% zzgl. USt. VV-Gebühr für den Kunden)

DAS WICHTIGSTE DER ETF-VERMÖGENSVERWALTUNG IM ÜBERBLICK

  • Professionelle Vermögensverwaltung
    Wir bieten für Ihre Kunden ein professionelles Vermögensmanagement zu Top-Konditionen. Wir investieren dabei ausnahmslos in kostengünstige Indexfonds, die weltweit in verschiedene Anlageklassen streuen.
  • Ethisch und nachhaltige Vermögensverwaltung auswählbar
    Die DADAT Bank bietet auch die Auswahlmöglichkeit einer ethisch-nachhaltigen Vermögensverwaltung nach sozialen, ökologischen und ethischen Vorgaben.
  • Anlagebetrag
    Ab 15.000 Euro können Ihre Kunden bei der DADAT Vermögensverwaltung bereits einsteigen. Sie haben die Möglichkeit der Verrechnung einer Einstiegsgebühr in Höhe von bis zu 4 Prozent.
  • Jederzeitiger Ausstieg möglich
    Die Vermögensverwaltung hat keine Laufzeit oder Kündigungsfrist.
  • Reporting
    Sie können jederzeit ein transparentes, umfassendes und laufendes Reporting online abrufen.
  • Günstige Gebühren
    Ihre Kunden bezahlen eine Vermögensverwaltungsgebühr in Höhe von 1,25% zzgl. USt. pro Jahr. Die Berechnung erfolgt vom durchschnittlich eingesetzten Kapital und wird quartalsweise verrechnet. Wir verrechnen keine eigenen Transaktionsspesen und auch keine Depotgebühr.

WARUM INVESTIERT DIE DADAT VERMÖGENSVERWALTUNG IN ETFS?

ETFs bilden die Wertentwicklung eines Index so exakt wie möglich ab und weisen einige wesentliche Vorteile auf:

  • Risikostreuung: Mit ETFs investieren Sie breit gestreut.
  • Transparenz: Die parallele Entwicklung zum Index sorgt für eine nachvollziehbare Preisentwicklung.
  • Sondervermögen: Das investierte Kapital gilt als Sondervermögen und ist somit getrennt vom Vermögen der Kapitalverwaltungsgesellschaft.
  • Flexibilität: ETFs können fortlaufend ge- oder verkauft werden und sind jederzeit verfügbar.
  • Kostengünstig: ETFs sind deutlich kostengünstiger als klassische Investmentfonds.

Neben den genannten Vorteilen weisen Investitionen in ETFs auch Risiken auf. Dazu zählen vor allem solche, die sich auf den zugrunde liegenden Index auswirken wie allgemeine Marktrisiken (zum Beispiel Veränderungen in der Konjunktur, bei Zinsen oder bei Wechselkursen) sowie Änderungen in der Politik, bei Gesetzen oder in der Regulatorik.

VERMÖGENSVERWALTUNGSSTRATEGIEN

Solide

Ausgewogen

Chance

Die Portfoliostruktur der Strategie „Solide“ ist darauf ausgerichtet, das Vermögen zu erhalten und nach Möglichkeit eine Performance in Höhe der Inflationsrate zu erwirtschaften. Dabei sind Verluste im einstelligen Prozentbereich möglich.

Die Portfoliostruktur der Strategie „Ausgewogen“ zielt darauf ab, eine Performance über der Inflationsrate zu erwirtschaften. Dabei sind Verluste zwischen 10 % bis 20 % möglich.

Die Portfoliostruktur der Strategie „Chance“ ist darauf ausgerichtet, eine hohe Vermögenssteigerung zu erwirtschaften. Dabei sind Verluste von über 20 % möglich.

Aktienanteil:
max. 20%
Anleihenanteil:
max. 90%
Geldmarktanteil:
max. 100%

Aktienanteil:
max. 50%
Anleihenanteil:
max. 70%
Geldmarktanteil:
max. 100%

Aktienanteil:
max. 80%
Anleihenanteil:
max. 50%
Geldmarktanteil:
max. 100%

Anlagehorizont: 3 bis 5 Jahre

Anlagehorizont: mind. 3 bis 5 Jahre

Anlagehorizont: über 5 Jahre

Derzeitige Benchmark:

100% iShares Core Euro Govt Bond

Derzeitige Benchmark:

30% iShares MSCI World UCITS ETF

70% iShares Core Euro Govt Bond

Derzeitige Benchmark:

60% iShares MSCI World UCITS ETF

40% iShares Core Euro Govt Bond

B2B VV Strategien B2B-VV-Strategien (PDF, 760.16 KB)
Die DADAT Bank bietet auch die Auswahlmöglichkeit einer ethisch-nachhaltigen Vermögensverwaltung nach sozialen, ökologischen und ethischen Vorgaben.