Vermögensverwaltung ab EUR 15.000,-

Ich Dadat mein Vermögen für mich arbeiten lassen.

Jetzt investieren

Ihr Vermögen professionell verwaltet

Einmal gestreut investieren und dann das Portfolio sich selbst überlassen – diese Strategie ist angesichts der schnellen Entwicklungen auf den Kapitalmärkten längst überholt. Heute gilt es, Portfolios nicht nur zu diversifizieren, sondern regelmäßig zu prüfen, ob die Anlagestruktur noch zur aktuellen Börsenphase passt. Deshalb profitieren Sie bei der DADAT Vermögensverwaltung von einem dynamischen Portfolio-Management.

Das Vermögensmanagement der DADAT Vermögensverwaltung mit ETFs analysiert und bewertet ständig die Entwicklung an den Finanzmärkten sowie die Flut an Informationen auf den Märkten. Davon werden Trends und daraus resultierend gegebenenfalls auch Umschichtungen der Portfolios abgeleitet. Auch wenn sich eine bestimmte Anlageklasse deutlich besser als andere entwickeln sollte, kann eine Umschichtung des Depots sinnvoll sein.

Durch aktives Risikomanagement versuchen wir, Risiken auszubalancieren – mit dem Ziel, für die Kunden unserer Vermögensverwaltung verbesserte, risikoadjustierte Renditen zu erreichen.

Vermögensverwaltungsstrategien

Die Portfoliostruktur der Strategie „Solide“ ist darauf ausgerichtet, das Vermögen zu erhalten und nach Möglichkeit eine Performance in Höhe der Inflationsrate zu erwirtschaften. Dabei sind Verluste im einstelligen Prozentbereich möglich.

Aktienanteil: max. 20%
Anleihenanteil: max. 90%
Geldmarktanteil: max. 100%

Anlagehorizont: 3 bis 5 Jahre

Derzeitige Benchmark: 100% iShares Core Euro Govt Bond

Die Zahlen und Berechnungen basieren auf einer simulierten früheren Wertentwicklung. Sie dienen dazu, Ihnen ein Verständnis und das Gefühl des Risikos zu vermitteln. Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse, wie insbesondere für eine künftige Rendite, künftige Wertschwankungen oder das maximale Verlustrisiko.
Die Darstellung veranschaulicht die wahrscheinliche Wertentwicklung Ihres Portfolios in der Zukunft. In 90 von 100 Fällen liegt der Wert Ihres Portfolios zwischen dem positiven und dem negativen Szenario. In 5 von 100 Fällen liegt dieser unter oder über diesem Bereich. Das Basisszenario spiegelt die Ertragserwartung Ihres Portfolios wider.
Die Ertragserwartungen liegen vor Abzug unserer All-In-Vermögensverwaltungsgebühr (1% zzgl. USt.) bei Aktien ETFs bei 7,2% p.a. und bei Anleihen-ETFs bei 0,78% p.a. Nicht eingerechnet sind persönliche Steuern und Inflation. Die Anlage in Aktien und Anleihen ist mit einem Verlustrisiko verbunden.

Die Portfoliostruktur der Strategie „Ausgewogen“ zielt darauf ab, eine Performance über der Inflationsrate zu erwirtschaften. Dabei sind Verluste zwischen 10 % bis 20 % möglich.

Aktienanteil: max. 50%
Anleihenanteil: max. 70%
Geldmarktanteil: max. 100%

Anlagehorizont: mindestens 3 bis 5 Jahre

Derzeitige Benchmark: 30% iShares MSCI World UCITS ETF | 70% iShares Core Euro Govt Bond

Die Zahlen und Berechnungen basieren auf einer simulierten früheren Wertentwicklung. Sie dienen dazu, Ihnen ein Verständnis und das Gefühl des Risikos zu vermitteln. Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse, wie insbesondere für eine künftige Rendite, künftige Wertschwankungen oder das maximale Verlustrisiko.
Die Darstellung veranschaulicht die wahrscheinliche Wertentwicklung Ihres Portfolios in der Zukunft. In 90 von 100 Fällen liegt der Wert Ihres Portfolios zwischen dem positiven und dem negativen Szenario. In 5 von 100 Fällen liegt dieser unter oder über diesem Bereich. Das Basisszenario spiegelt die Ertragserwartung Ihres Portfolios wider.
Die Ertragserwartungen liegen vor Abzug unserer All-In-Vermögensverwaltungsgebühr (1% zzgl. USt.) bei Aktien ETFs bei 7,2% p.a. und bei Anleihen-ETFs bei 0,78% p.a. Nicht eingerechnet sind persönliche Steuern und Inflation. Die Anlage in Aktien und Anleihen ist mit einem Verlustrisiko verbunden.

Die Portfoliostruktur der Strategie „Chance“ ist darauf ausgerichtet, eine hohe Vermögenssteigerung zu erwirtschaften. Dabei sind Verluste von über 20 % möglich.

Aktienanteil: max. 80%
Anleihenanteil: max. 50%
Geldmarktanteil: max. 100%

Anlagehorizont: über 5 Jahre

Derzeitige Benchmark: 60% iShares MSCI World UCITS ETF | 40% iShares Core Euro Govt Bond

Die Zahlen und Berechnungen basieren auf einer simulierten früheren Wertentwicklung. Sie dienen dazu, Ihnen ein Verständnis und das Gefühl des Risikos zu vermitteln. Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse, wie insbesondere für eine künftige Rendite, künftige Wertschwankungen oder das maximale Verlustrisiko.
Die Darstellung veranschaulicht die wahrscheinliche Wertentwicklung Ihres Portfolios in der Zukunft. In 90 von 100 Fällen liegt der Wert Ihres Portfolios zwischen dem positiven und dem negativen Szenario. In 5 von 100 Fällen liegt dieser unter oder über diesem Bereich. Das Basisszenario spiegelt die Ertragserwartung Ihres Portfolios wider.
Die Ertragserwartungen liegen vor Abzug unserer All-In-Vermögensverwaltungsgebühr (1% zzgl. USt.) bei Aktien ETFs bei 7,2% p.a. und bei Anleihen-ETFs bei 0,78% p.a. Nicht eingerechnet sind persönliche Steuern und Inflation. Die Anlage in Aktien und Anleihen ist mit einem Verlustrisiko verbunden.

Was sind ETFs?

ETF – das Kürzel steht für Exchange Traded Funds, womit in Deutsch börsengehandelte Indexfonds gemeint sind. Es handelt sich dabei um Investmentfonds, die in ihrer Anlagestrategie einem Index passiv folgen und deren Anteile über die Börse gehandelt werden können. Passiv deshalb, weil sich das Fondsmanagement auf die möglichst exakte Nachbildung des Indizes nach oben sowie nach unten beschränkt und als Performance-Ziel die Indexperformance anstrebt. Da zusätzlich – im Gegensatz zu klassischen, aktiv gemanagten Fonds – auf Research und Analyse verzichtet wird, kann dadurch eine günstige Kosten- und Gebührenstruktur sowie ein hohes Maß an Transparenz ermöglicht werden. Risikoaufklärung DADAT111 (PDF, 233.44 KB)

Vorteile

  • Hohe Risikostreuung
  • Hohe Transparenz
  • Sondervermögen
  • Hohe Flexibilität
  • Niedrige Kosten

Risikofaktoren

  • Allgemeines Marktrisiko
  • Spezielles Marktrisiko
  • Kursrisiko
  • Wechselkursrisiko
  • Replikationsrisiko

Bereits ab EUR 15.000,-

Hinweis: Diese Information ist eine Marketingmitteilung, welche von der DADAT ausschließlich zur Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handelns im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Dieses Dokument stellt keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung dar. Sie erhalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Sofern sich diese Mitteilung auf nach den kapitalmarktrechtlichen Vorschriften prospektpflichtige Produkte bezieht, ersetzen die Informationen keinesfalls den Prospekt, welcher über den jeweiligen Emittenten veröffentlicht wird. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Da nicht jedes Geschäft für jeden Anleger geeignet ist, sollten Anleger vor Abschluss eigene Berater konsultieren (insbesondere Rechts- und Steuerberater).

SCHNELL UND BEQUEM ZUR ONLINE-VERMÖGENSVERWALTUNG

Ich DADAT Anlageziele festlegen

Ich DADAT eine Strategie auswählen

Service- & Orderhotline: 050 - 33 66 99

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

SPERRHOTLINE BANKOMATKARTE: +43 1 204 8800 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

SPERRHOTLINE KREDITKARTE: +43 1 711 11 770 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

RÜCKRUF SERVICE: Jetzt anfordern