Jetzt zum besten Online Broker wechseln!

FÜR TRADER, ANLEGER & SPARER - mehr Service, weniger Spesen
€ 2,95

für börsliche und außerbörsliche Transaktionen*

€ 50

Startbonus bis 30.09.2020 sichern**

€ 0

keine Depotgebühr bis Ende 2021 - generell keine Depotgebühr für Investmentfonds

Unser Angebot für Neukunden

  • € 2,95 Kauf-/Verkaufsspesen
    pro Transaktion für 6 Monate ab Depoteröffnung1
  • € 0,- pro Transaktion
    im außerbörslichen Direkt- & Limithandel über unsere PremiumPartner für 6 Monate ab Depoteröffnung2
  • 80% Rabatt
    auf den Ausgabeaufschlag bei über 5.000 bonifizierten Fonds (gilt nicht für den Fonds Sparplan)
  • € 50,- Startbonus
    bei Depoteröffnung mit digitaler Signatur3
  • Keine Depotgebühr
    bis Ende 2021 (für Investmentfonds & Vieltrader generell keine Depotgebühr)
  • Übernahme bis zu € 250,-
    fremder Übertragungsspesen4
  • Laufende Free Trade Aktionen
    ganzjähriger, spesenfreier Handel von tausenden Produkten im außerbörslichen Direkt- und Limithandel
  • Vieltrader Bonifikation
    attraktive Sonderkonditionen für alle Heavy Trader
  • Sofortiger Start möglich
    durch die Videolegitimation mit digitaler Signatur

Trading – günstig und bequem beim Testsieger

Die DADAT Bank wurde im "Online-Broker Test 2020" zum wiederholten Male als bester Online-Broker ausgezeichnet. Das ergab der ÖGVS-Qualitätstest 2020 in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin "trend", bei dem neun Broker auf deren Konditionen, Angebotsbreite, Transparenz & Komfort sowie Kundendienst überprüft wurden. In der Bewertung der Bereiche “Transparenz und Komfort” erreichte die DADAT sogar 100 Prozent.

Die DADAT Bank wurde als einzige Bank mit vier “ÖGVS-Service-Awards” ausgezeichnet.

Benutzerfreundlich und geräteunabhängig

Unser Trading ist benutzerfreundlich und absolut geräteunabhängig gestaltet. Unsere Kunden können alle Funktionen, die am Computer verfügbar sind, auch vollumfänglich und absolut nutzerfreundlich sowohl am Smartphone als auch am Tablet nutzen.

 

 

1.

ANTRAG ONLINE AUSFÜLLEN

Sie erfassen in wenigen Schritten Ihre persönlichen Daten, Ihr Anlegerprofil und Ihre persönlichen Zugangsdaten. Anschließend können Sie die Legitimation und den Vertragsabschluss finalisieren.

2.

LEGITIMATIONSART AUSWÄHLEN – VIDEOLEGITIMATION | POSTIDENT | PERSÖNLICH

Sie wählen die für Sie bequemste Art der Legitimation. Zur Auswahl stehen:
Videolegitimation mit digitaler Signatur: Sofort & online
PostIdent: Offline, mittels Identitätsfeststellung durch den Postboten
Persönlich: Legitimation, Vorort bei Depoteröffnung in Wien oder Salzburg

3.

VERTRAG SELBST AUSDRUCKEN UND UNTERFERTIGT RETOURNIEREN

Bei der Legitimation mittels PostIdent drucken Sie den online ausgefüllten Vertrag aus und schicken Sie den unterfertigen Vertrag an die DADAT Bank.

4.

INS KUNDENPORTAL EINSTEIGEN UND LOSLEGEN

Sie haben hierfür den Benutzernamen und das dazugehörige Passwort selbst im Online-Antragsprozess festgelegt. Sobald Ihr Depot aktiviert wurde, informieren wir Sie via E-Mail und schon können Sie loslegen.

DADURCH HANDEL BEREITS AM TAG DER ERÖFFNUNG MÖGLICH (Nach Geldeingang)

Schnell, bequem und sicher mit Ihrem PC, Smartphone oder Tablet online per Video legitimieren und signieren - egal ob von zu Hause aus oder von unterwegs.

SO EINFACH FUNKTIONIERT’S
  • Sofortige Verfügbarkeit Ihres Verrechnungskontos um Überweisungen zu tätigen.
  • Handel nach Geldeingang durch Überweisung umgehend möglich (die IBAN finden Sie am Depotvertrag).
  • Kein postalischer Versand der Depot-Eröffnungsunterlagen mehr notwendig.
  • Sie sparen sich dadurch zwischen ein und zwei Wochen im Vergleich zum Mitbewerb.
DAS BRAUCHEN SIE
  • Wählen Sie bei der Online-Depoteröffnung die Option "Videolegitimation mit digitaler Signatur".
  • Bereiten Sie Ihren Reisepass, EU-Personalausweis oder österreichischen Führerschein im Scheckkartenformat vor.
  • Die Verbindung per Webtelefonie mit unserem Partner wird hergestellt. In insgesamt weniger als 10 Minuten werden Sie von einem Mitarbeiter Schritt für Schritt durch den Prozess geleitet. (achten Sie dazu auf eine stabile Internetverbindung, sowie eine Kamera an Ihrem PC, Smartphone oder Tablet; Sie benötigen dazu folgende Browser: Firefox ab 34, Chromme ab Vers. 40, Opera ab Vers. 27, Android ab Vers.37)
  • Abschließend können Sie bequem via digitaler Signatur den Vertragsabschluss durchführen und sofort abschließen. Danach können Sie Ihr Verrechnungskonto eindecken und sofort loslegen.

Um Ihre Identität von einem Postboten feststellen zu lassen, wählen Sie in der Antragsstrecke das PostIdent-Verfahren aus.

SO FUNKTIONIERT’S
  • Geben Sie in der Antragsstrecke die Daten Ihres Reisepasses, EU-Personalausweises oder Führerscheines im Scheckkartenformat ein und schließen den online Depoteröffnungsprozess ab
  • Nach dem Sie den fertigen Antrag selbst ausgedruckt, oder von uns zugesandt bekommen haben, retournieren Sie uns diesen samt einer Kopie des von Ihnen angegebenen Ausweises
    Die Unterlagen senden Sie an:
    DADAT Bank
    Abteilung DKM
    Franz-Josef-Straße 22
    5020 Salzburg
  • Binnen wenigen Tagen wird Ihnen der Ident.Brief per Post zugestellt
  • Die Erfassung und Bestätigung der Ausweisdaten erfolgen in weiterer Folge durch den Postboten

Sie haben die Möglichkeit, Ihr DADAT Wertpapierdepot nach Terminvereinbarung persönlich in Salzburg oder Wien zu eröffnen. Im Zuge dessen wird durch einem DADAT-Mitarbeiter Ihre Identität festgestellt. Hierfür nehmen Sie bitte Ihren gültigen Reisepass, EU-Personalausweis oder österreichischen Führerschein im Scheckkartenformat mit.

Einfach eine E-Mail an office@dad.at mit dem Betreff „Terminvereinbarung“ schreiben, uns mitteilen wann & wo Sie den Termin wünschen, sowie Ihren Namen und Telefonnummer. Im Anschluss erhalten Sie via E-Mail die Terminbestätigung.

WIEN

SALZBURG

Goldschmiedgasse 3, 1010 Wien

Franz-Josef-Straße 22, 5020 Salzburg

Montag - Freitag von 09:00 - 13:30 Uhr
Donnerstag von 14:00 - 16:00 Uhr nur mit Terminvereinbarung

 

Folgende Unterlagen verbleiben bei Ihnen und dienen als Information für Sie:

Sobald alle Unterlagen in der DADAT vorliegen kann Ihr Depot/Konto eröffnet werden.

Einfach Wertpapiere zur DADAT Bank übertragen!

Sie möchten Ihr komplettes Wertpapierdepot oder einzelne Wertpapiere zur DADAT Bank übertragen? Mit unserem Depotwechsel-Service geht das schnell und einfach. Neukunden vergüten wir zudem bis zu EUR 250,- an fremden Übertragsspesen.

  • Senden Sie das Formular unterfertigt per Post an:
    DADAT Bank
    Abt. DKM
    Franz-Josef-Straße 22
    5020 Salzburg
  • Ab Eingang des Formulars kümmern wir uns um den Übertrag Ihrer Wertpapiere und wickeln alles weitere mit der Fremdbank ab.
  • Wir übernehmen bis zu EUR 250,- eventueller Übertragsspesen Ihrer bisherigen Depotbank2. Schicken Sie dazu einfach im Nachgang die Spesenaufstellung der Fremdbank per Scan (an „office@dad.at“) mit Angabe Ihrer Depotnummer und dem Betreff „Fremdspesen Depotübertrag“.

Übertrag von einer inländischen Fremdbank

Falls Sie noch kein Depot bei der DADAT Bank haben, geht es hier zur Depoteröffnung

FAQ

Nein, sobald Sie uns den Übertragsauftrag erteilt haben, setzen wir uns mit Ihrer bisherigen Bank in Verbindung und kümmern uns um den Übertrag.

Die Dauer von Wertpapierüberträgen beträgt 1 bis 4 Wochen. Dies hängt einerseits davon ab, ob es sich um österreichische oder ausländische Titel handelt und andererseits variieren die Bearbeitungszeiten der Absenderbanken.

Die Einbuchung der Wertpapiere erfolgt automatisch. Je eingebuchtem Wertpapier ist ein Zugangs-Beleg im Online-Banking für Sie abrufbar. Außerdem sind eingebuchten Stücke im Online-Portal (Depot) ab Einbuchung der Stücke ersichtlich.

Nein, da in der Regel die zu übertragenden Wertpapiere von der wegübertragenden Bank gesperrt werden. Nach Eingang der Wertpapiere auf Ihr Depot bei der DADAT Bank können Sie wieder über die übertragenen Wertpapiere verfügen.

Bitte übermitteln Sie uns nach Durchführung des Übertrags die Spesenaufstellung der Fremdbank. Wir vergüten Ihnen innerhalb weniger Tage den entsprechenden Betrag.

Ausserbörslicher Direkt- und Limithandel (keine fremden Spesen)

Handelsplatz

Grundgebühr

PremiumPartner2

EUR 0,-

DADAT Prime (über Lang & Schwarz)1

EUR 2,95

Sonstige Direkthandelspartner1

EUR 2,95

Erteilung einer Telefon-/Faxorder zzgl. EUR 5,-; Bei Fonds zzgl. 0,08% fremder Spesen über Lang & Schwarz; Keine Kosten bei Orderlöschung

 

Börsenhandel (Kauf-/Verkaufsspesen, je Abrechnung/Ausführung)

Börse

Grundgebühr5

Börse Wien1

EUR 2,95

Ausländische Börsen1

EUR 2,95 zzgl. EUR 1,- Clearinggebühr

Erteilung einer Telefon-/Faxorder zzgl. EUR 5,-; Keine Kosten bei Orderlöschung

 

Fremdspesen und Börsegebühren

Börsenplatz

Gebühr

zzgl. Börse- und Abwicklungsgebühren5

Wien

 

0,03 % (mind. EUR 1,80; max. EUR 70,-)

Deutschland

EUR 2,70

Übersicht Konditionen deutsche Börsen  DADAT56 (PDF, 94.55 KB)

USA

Kurs bis USD 0,99: 0,1%
Kurs ab USD 1,-: USD 0,007 pro Aktie

NASDAQ: Bei taggleichen Teilausführungen wird dieser Betrag aliquotiert.

Belgien, Finnland, Irland, Italien, Portugal, Spanien, Niederlande, Frankreich

0,10% (mind. EUR 10,-)

 

Dänemark

0,10% (mind. DKK 80,-)

 

Norwegen

0,10% (mind. NOK 95,-)

 

Schweden

0,10% (mind. SEK 110,-)

 

Schweiz (SWX)

0,10% (mind. HW 10,-)

zzgl. 0,075% Börsensteuer

UK (GBP, EUR, USD notiert)

0,10% (mind. HW 10,-)

zzgl. 1,5% Stempelgebühr

Australien

0,12% (mind. AUD 60,-)

 

Hongkong

0,12% (mind. HKD 120,-)

 

Japan

0,12% (mind. JPY 1.500,-)

 

Kanada

0,12% (mind. CAD 15,-)

 

Alle anderen Märkte

0,20% (mind. EUR 25,-)

 

 

Fonds

Das Transaktionsentgelt richtet sich nach dem Ausgabeaufschlag (AGA) des Fonds.

Grundgebühr

Rabatt auf den Ausgabeaufschlag

EUR 1,95

80% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei über 5.000 bonifizierten Fonds (gilt nicht für den Fonds Sparplan)

Beim Verkauf von Fonds fällt eine Grundgebühr in Höhe von EUR 1,95 zzgl. 0,10% Spesen an (zzgl. ev. Fremdspesen).; Keine Kosten bei Orderlöschung

 

Inkassogebühr

Kupon- und Tilgung

keine Inkassogebühr  (ev. Fremdspesen werden weiterverrechnet)

 

Depotgebühr

Fonds (ausgenommen Exchange Traded Funds)

keine Depotgebühr

Alle anderen Wertpapiere

keine Depotgebühr bis Ende 2021

 Für Vieltrader bis zu 100% Rabatt auf die Depotgebühr. Mehr Details finden Sie hier.

Verrechnungskonto

Kontoführungsgebühr pro Verrechnungskonto

EUR 2,50 pro Quartal

Habenzinssatz

0,00%

Sollzinssatz (bei EUR-Konto)

3,90% p.a. variabel (quartalsweiser Abschluss, effektiv 4,0479% p.a.)

Für Vieltrader bis zu 100% Rabatt auf die Verrechnungskontogebühr. Mehr Details finden Sie hier.

Alle Details sowie die Konditionen für Bestandskunden finden Sie im Konditionenblatt. Konditionen (PDF, 195.62 KB)

Maximalen Handlungsspielraum nutzen

Günstiger Zinssatz - 3,90% p.a. (quartalsweiser Abschluss, effektiv 4,0479% p.a.)

Mit der DADAT Beleihung haben Sie maximalen Handlungsspielraum für die Durchführung Ihrer Wertpapiergeschäfte. Wie hoch Ihr Kreditrahmen ist, hängt von den Beleihsätzen Ihrer Depotwerte ab.

Chancen
  • Sie können, mit neuen Wertpapierkäufen, flexibel und schnell auf Marktchancen reagieren, ohne Tagesgeldkonten oder andere Guthabenkonten zu belasten.
  • Je nach Art Ihrer neuerworbenen Wertpapiere können Sie von der positiven Entwicklung eines Unternehmens, bzw. eines Index und ggf. von Dividendenzahlungen profitieren.
Risiken
  • Der geschuldete Betrag kann sich vergrößern bzw. in einen Verlust umwandeln, wenn der Marktwert der beliehenen Wertpapiere im Depot fällt. Es muss dann möglicherweise mehr zurückgezahlt werden, als in die Wertpapiere investiert wurde.
  • Sollte der Beleihungswert den in Anspruch genommenen Kreditbetrag (Überziehung) unterschreiten, können wir einen Ausgleich der Unterdeckung oder zusätzliche Sicherheiten verlangen.
Allgemeiner Risikohinweis

Der Kunde muss seine Verbindlichkeiten aus freien Einkünften und/oder aus anderen Vermögenswerten als den beliehenen Wertpapieren jederzeit bedienen können. Andernfalls rät das Kreditinstitut dem Kunden von einem Kauf von Wertpapieren auf Kredit ausdrücklich ab.
Der Kunde ist für die Überwachung seines Wertpapierdepots selbst verantwortlich und muss sein Depot regelmäßig beobachten, insbesondere wenn der Kontosaldo nur mehr knapp mit dem Beleihwert gedeckt ist.

Mehr Informationen

Nein, für jedes Depot wird ein separates Wertpapierverrechnungskonto benötigt.

Ja, folgende Fremdwährungskonten bietet die DADAT an:

  • USD
  • CHF
  • GBP

Ja, für die Führung eines Depots bei der DADAT ist ein Euro-Verrechnungskonto notwendig.

Bitte wenden Sie sich hierzu an unser Kundenservicecenter (+43 (0) 50 33 66 99) oder per E-Mail an office@dad.at, damit die DADAT Ihnen die Zugangsdaten übermittelt.

Für eine Rücksetzung der Fehlversuche wenden Sie sich bitte an unser Kundenservicecenter (+43 (0) 50 33 66 99) oder übermitteln uns eine schriftliche Mitteilung mit Unterschrift.

Hierfür benötigen wir das Formular „Konto-/Depotübertrag“ DADAT10 (PDF, 629.55 KB) im Original per Post.

Nein, nur auf das hinterlegte Referenzkonto das von Ihnen angegeben wurde. Änderungen hierzu sind schriftlich bekannt zu geben. DADAT17 (PDF, 707.22 KB)

Nein, hierfür müssen Sie ein neues Depot eröffnen und die Wertpapiere übertragen. DADAT10 (PDF, 629.55 KB)

Ja, hierfür benötigen wir bitte das Formular „Hinzunahme Zeichnungsberechtigter“ mit einer legitimierten Ausweiskopie im Original per Post. DADAT20 (PDF, 781.41 KB)

Bitte wenden Sie sich diesbzüglich an unser Kundenservice-Center unter 050 - 33 66 99.

Nein, die DADAT bietet kein Depot für Vereine an.

Ausgenommen sind Depots von Firmen mit Einreichung einer KESt-Befreiungserklärung und Privatdepots mit Einreichung einer Wohnsitzerklärung.

Aktien und Investmentfonds ab Kaufdatum 01.01.2011 und Anleihen, Zertifikate und Optionsscheine ab Kaufdatum 01.04.2012.

Altbestand: Aktien und Investmentfonds welche bis 31.12.2010 und Anleihen, Zertifikate und Optionsscheine welche bis 31.03.2012 erworben wurden.
Neubestand: Aktien und Investmentfonds welche ab 01.01.2011 und Anleihen, Zertifikate und Optionsscheine welche ab 01.04.2012 erworben wurden.

In der Ordermaske können Sie wahlweise über den Aktionsbutton „Steuertopf“ Ihren Alt- bzw. Neubestand auswählen. Automatisch wird als erstes Ihr Neubestand verkauft, wenn Sie keine Auswahl treffen.

Die Käufe und sonstigen Depoteingänge die zwischen 01.01.2011 und 01.04.2012 getätigt wurden, werden mit dem sogenannten gemeinen Wert zum 30.03.2012 bewertet. Der gemeine Wert wurde einmalig zum 01.04.2012 gemäß Verordnungsermächtigung vom Bundesministerium für Finanzen festgelegt. Der Kurs des Wertes ist der Schlusskurs vom 30.03.2012 bzw. der letzte verfügbare Schlusskurs.

Nein, der Verlustausgleich kann nur je Kalenderjahr erfolgen.

Der automatische Verlustausgleich erfolgt, wenn Sie alleiniger Depotinhaber bei der DADAT sind (auch Depot übergreifend). Bei Gemeinschaftsdepots und Depots im Betriebsvermögen wird kein automatischer Verlustausgleich durch das Kreditinstitut vorgenommen.

Es fließen,

  • bereits realisierte Kursgewinne und –verluste von Wertpapier-Neubeständen
  • Dividendenzahlungen
  • Ausschüttungen
  • ausschüttungsgleiche Erträge

in den Verlustausgleich ein.

Trading – günstig und bequem beim Testsieger

Die DADAT Bank wurde im "Online-Broker Test 2020" zum wiederholten Male als bester Online-Broker ausgezeichnet. Das ergab der ÖGVS-Qualitätstest 2020 in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin "trend", bei dem neun Broker auf deren Konditionen, Angebotsbreite, Transparenz & Komfort sowie Kundendienst überprüft wurden. In der Bewertung der Bereiche “Transparenz und Komfort” erreichte die DADAT sogar 100 Prozent.

Die DADAT Bank wurde als einzige Bank mit vier “ÖGVS-Service-Awards” ausgezeichnet.

Benutzerfreundlich und geräteunabhängig

Unser Trading ist benutzerfreundlich und absolut geräteunabhängig gestaltet. Unsere Kunden können alle Funktionen, die am Computer verfügbar sind, auch vollumfänglich und absolut nutzerfreundlich sowohl am Smartphone als auch am Tablet nutzen.

 

 

1.

ANTRAG ONLINE AUSFÜLLEN

Sie erfassen in wenigen Schritten Ihre persönlichen Daten, Ihr Anlegerprofil und Ihre persönlichen Zugangsdaten. Anschließend können Sie die Legitimation und den Vertragsabschluss finalisieren.

2.

LEGITIMATIONSART AUSWÄHLEN – VIDEOLEGITIMATION | POSTIDENT | PERSÖNLICH

Sie wählen die für Sie bequemste Art der Legitimation. Zur Auswahl stehen:
Videolegitimation mit digitaler Signatur: Sofort & online
PostIdent: Offline, mittels Identitätsfeststellung durch den Postboten
Persönlich: Legitimation, Vorort bei Depoteröffnung in Wien oder Salzburg

3.

VERTRAG SELBST AUSDRUCKEN UND UNTERFERTIGT RETOURNIEREN

Bei der Legitimation mittels PostIdent drucken Sie den online ausgefüllten Vertrag aus und schicken Sie den unterfertigen Vertrag an die DADAT Bank.

4.

INS KUNDENPORTAL EINSTEIGEN UND LOSLEGEN

Sie haben hierfür den Benutzernamen und das dazugehörige Passwort selbst im Online-Antragsprozess festgelegt. Sobald Ihr Depot aktiviert wurde, informieren wir Sie via E-Mail und schon können Sie loslegen.

DADURCH HANDEL BEREITS AM TAG DER ERÖFFNUNG MÖGLICH (Nach Geldeingang)

Schnell, bequem und sicher mit Ihrem PC, Smartphone oder Tablet online per Video legitimieren und signieren - egal ob von zu Hause aus oder von unterwegs.

SO EINFACH FUNKTIONIERT’S
  • Sofortige Verfügbarkeit Ihres Verrechnungskontos um Überweisungen zu tätigen.
  • Handel nach Geldeingang durch Überweisung umgehend möglich (die IBAN finden Sie am Depotvertrag).
  • Kein postalischer Versand der Depot-Eröffnungsunterlagen mehr notwendig.
  • Sie sparen sich dadurch zwischen ein und zwei Wochen im Vergleich zum Mitbewerb.
DAS BRAUCHEN SIE
  • Wählen Sie bei der Online-Depoteröffnung die Option "Videolegitimation mit digitaler Signatur".
  • Bereiten Sie Ihren Reisepass, EU-Personalausweis oder österreichischen Führerschein im Scheckkartenformat vor.
  • Die Verbindung per Webtelefonie mit unserem Partner wird hergestellt. In insgesamt weniger als 10 Minuten werden Sie von einem Mitarbeiter Schritt für Schritt durch den Prozess geleitet. (achten Sie dazu auf eine stabile Internetverbindung, sowie eine Kamera an Ihrem PC, Smartphone oder Tablet; Sie benötigen dazu folgende Browser: Firefox ab 34, Chromme ab Vers. 40, Opera ab Vers. 27, Android ab Vers.37)
  • Abschließend können Sie bequem via digitaler Signatur den Vertragsabschluss durchführen und sofort abschließen. Danach können Sie Ihr Verrechnungskonto eindecken und sofort loslegen.

Um Ihre Identität von einem Postboten feststellen zu lassen, wählen Sie in der Antragsstrecke das PostIdent-Verfahren aus.

SO FUNKTIONIERT’S
  • Geben Sie in der Antragsstrecke die Daten Ihres Reisepasses, EU-Personalausweises oder Führerscheines im Scheckkartenformat ein und schließen den online Depoteröffnungsprozess ab
  • Nach dem Sie den fertigen Antrag selbst ausgedruckt, oder von uns zugesandt bekommen haben, retournieren Sie uns diesen samt einer Kopie des von Ihnen angegebenen Ausweises
    Die Unterlagen senden Sie an:
    DADAT Bank
    Abteilung DKM
    Franz-Josef-Straße 22
    5020 Salzburg
  • Binnen wenigen Tagen wird Ihnen der Ident.Brief per Post zugestellt
  • Die Erfassung und Bestätigung der Ausweisdaten erfolgen in weiterer Folge durch den Postboten

Sie haben die Möglichkeit, Ihr DADAT Wertpapierdepot nach Terminvereinbarung persönlich in Salzburg oder Wien zu eröffnen. Im Zuge dessen wird durch einem DADAT-Mitarbeiter Ihre Identität festgestellt. Hierfür nehmen Sie bitte Ihren gültigen Reisepass, EU-Personalausweis oder österreichischen Führerschein im Scheckkartenformat mit.

Einfach eine E-Mail an office@dad.at mit dem Betreff „Terminvereinbarung“ schreiben, uns mitteilen wann & wo Sie den Termin wünschen, sowie Ihren Namen und Telefonnummer. Im Anschluss erhalten Sie via E-Mail die Terminbestätigung.

WIEN

SALZBURG

Goldschmiedgasse 3, 1010 Wien

Franz-Josef-Straße 22, 5020 Salzburg

Montag - Freitag von 09:00 - 13:30 Uhr
Donnerstag von 14:00 - 16:00 Uhr nur mit Terminvereinbarung

 

Folgende Unterlagen verbleiben bei Ihnen und dienen als Information für Sie:

Sobald alle Unterlagen in der DADAT vorliegen kann Ihr Depot/Konto eröffnet werden.

Einfach Wertpapiere zur DADAT Bank übertragen!

Sie möchten Ihr komplettes Wertpapierdepot oder einzelne Wertpapiere zur DADAT Bank übertragen? Mit unserem Depotwechsel-Service geht das schnell und einfach. Neukunden vergüten wir zudem bis zu EUR 250,- an fremden Übertragsspesen.

  • Senden Sie das Formular unterfertigt per Post an:
    DADAT Bank
    Abt. DKM
    Franz-Josef-Straße 22
    5020 Salzburg
  • Ab Eingang des Formulars kümmern wir uns um den Übertrag Ihrer Wertpapiere und wickeln alles weitere mit der Fremdbank ab.
  • Wir übernehmen bis zu EUR 250,- eventueller Übertragsspesen Ihrer bisherigen Depotbank2. Schicken Sie dazu einfach im Nachgang die Spesenaufstellung der Fremdbank per Scan (an „office@dad.at“) mit Angabe Ihrer Depotnummer und dem Betreff „Fremdspesen Depotübertrag“.

Übertrag von einer inländischen Fremdbank

Falls Sie noch kein Depot bei der DADAT Bank haben, geht es hier zur Depoteröffnung

FAQ

Nein, sobald Sie uns den Übertragsauftrag erteilt haben, setzen wir uns mit Ihrer bisherigen Bank in Verbindung und kümmern uns um den Übertrag.

Die Dauer von Wertpapierüberträgen beträgt 1 bis 4 Wochen. Dies hängt einerseits davon ab, ob es sich um österreichische oder ausländische Titel handelt und andererseits variieren die Bearbeitungszeiten der Absenderbanken.

Die Einbuchung der Wertpapiere erfolgt automatisch. Je eingebuchtem Wertpapier ist ein Zugangs-Beleg im Online-Banking für Sie abrufbar. Außerdem sind eingebuchten Stücke im Online-Portal (Depot) ab Einbuchung der Stücke ersichtlich.

Nein, da in der Regel die zu übertragenden Wertpapiere von der wegübertragenden Bank gesperrt werden. Nach Eingang der Wertpapiere auf Ihr Depot bei der DADAT Bank können Sie wieder über die übertragenen Wertpapiere verfügen.

Bitte übermitteln Sie uns nach Durchführung des Übertrags die Spesenaufstellung der Fremdbank. Wir vergüten Ihnen innerhalb weniger Tage den entsprechenden Betrag.

Ausserbörslicher Direkt- und Limithandel (keine fremden Spesen)

Handelsplatz

Grundgebühr

PremiumPartner2

EUR 0,-

DADAT Prime (über Lang & Schwarz)1

EUR 2,95

Sonstige Direkthandelspartner1

EUR 2,95

Erteilung einer Telefon-/Faxorder zzgl. EUR 5,-; Bei Fonds zzgl. 0,08% fremder Spesen über Lang & Schwarz; Keine Kosten bei Orderlöschung

 

Börsenhandel (Kauf-/Verkaufsspesen, je Abrechnung/Ausführung)

Börse

Grundgebühr5

Börse Wien1

EUR 2,95

Ausländische Börsen1

EUR 2,95 zzgl. EUR 1,- Clearinggebühr

Erteilung einer Telefon-/Faxorder zzgl. EUR 5,-; Keine Kosten bei Orderlöschung

 

Fremdspesen und Börsegebühren

Börsenplatz

Gebühr

zzgl. Börse- und Abwicklungsgebühren5

Wien

 

0,03 % (mind. EUR 1,80; max. EUR 70,-)

Deutschland

EUR 2,70

Übersicht Konditionen deutsche Börsen  DADAT56 (PDF, 94.55 KB)

USA

Kurs bis USD 0,99: 0,1%
Kurs ab USD 1,-: USD 0,007 pro Aktie

NASDAQ: Bei taggleichen Teilausführungen wird dieser Betrag aliquotiert.

Belgien, Finnland, Irland, Italien, Portugal, Spanien, Niederlande, Frankreich

0,10% (mind. EUR 10,-)

 

Dänemark

0,10% (mind. DKK 80,-)

 

Norwegen

0,10% (mind. NOK 95,-)

 

Schweden

0,10% (mind. SEK 110,-)

 

Schweiz (SWX)

0,10% (mind. HW 10,-)

zzgl. 0,075% Börsensteuer

UK (GBP, EUR, USD notiert)

0,10% (mind. HW 10,-)

zzgl. 1,5% Stempelgebühr

Australien

0,12% (mind. AUD 60,-)

 

Hongkong

0,12% (mind. HKD 120,-)

 

Japan

0,12% (mind. JPY 1.500,-)

 

Kanada

0,12% (mind. CAD 15,-)

 

Alle anderen Märkte

0,20% (mind. EUR 25,-)

 

 

Fonds

Das Transaktionsentgelt richtet sich nach dem Ausgabeaufschlag (AGA) des Fonds.

Grundgebühr

Rabatt auf den Ausgabeaufschlag

EUR 1,95

80% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei über 5.000 bonifizierten Fonds (gilt nicht für den Fonds Sparplan)

Beim Verkauf von Fonds fällt eine Grundgebühr in Höhe von EUR 1,95 zzgl. 0,10% Spesen an (zzgl. ev. Fremdspesen).; Keine Kosten bei Orderlöschung

 

Inkassogebühr

Kupon- und Tilgung

keine Inkassogebühr  (ev. Fremdspesen werden weiterverrechnet)

 

Depotgebühr

Fonds (ausgenommen Exchange Traded Funds)

keine Depotgebühr

Alle anderen Wertpapiere

keine Depotgebühr bis Ende 2021

 Für Vieltrader bis zu 100% Rabatt auf die Depotgebühr. Mehr Details finden Sie hier.

Verrechnungskonto

Kontoführungsgebühr pro Verrechnungskonto

EUR 2,50 pro Quartal

Habenzinssatz

0,00%

Sollzinssatz (bei EUR-Konto)

3,90% p.a. variabel (quartalsweiser Abschluss, effektiv 4,0479% p.a.)

Für Vieltrader bis zu 100% Rabatt auf die Verrechnungskontogebühr. Mehr Details finden Sie hier.

Alle Details sowie die Konditionen für Bestandskunden finden Sie im Konditionenblatt. Konditionen (PDF, 195.62 KB)

Maximalen Handlungsspielraum nutzen

Günstiger Zinssatz - 3,90% p.a. (quartalsweiser Abschluss, effektiv 4,0479% p.a.)

Mit der DADAT Beleihung haben Sie maximalen Handlungsspielraum für die Durchführung Ihrer Wertpapiergeschäfte. Wie hoch Ihr Kreditrahmen ist, hängt von den Beleihsätzen Ihrer Depotwerte ab.

Chancen
  • Sie können, mit neuen Wertpapierkäufen, flexibel und schnell auf Marktchancen reagieren, ohne Tagesgeldkonten oder andere Guthabenkonten zu belasten.
  • Je nach Art Ihrer neuerworbenen Wertpapiere können Sie von der positiven Entwicklung eines Unternehmens, bzw. eines Index und ggf. von Dividendenzahlungen profitieren.
Risiken
  • Der geschuldete Betrag kann sich vergrößern bzw. in einen Verlust umwandeln, wenn der Marktwert der beliehenen Wertpapiere im Depot fällt. Es muss dann möglicherweise mehr zurückgezahlt werden, als in die Wertpapiere investiert wurde.
  • Sollte der Beleihungswert den in Anspruch genommenen Kreditbetrag (Überziehung) unterschreiten, können wir einen Ausgleich der Unterdeckung oder zusätzliche Sicherheiten verlangen.
Allgemeiner Risikohinweis

Der Kunde muss seine Verbindlichkeiten aus freien Einkünften und/oder aus anderen Vermögenswerten als den beliehenen Wertpapieren jederzeit bedienen können. Andernfalls rät das Kreditinstitut dem Kunden von einem Kauf von Wertpapieren auf Kredit ausdrücklich ab.
Der Kunde ist für die Überwachung seines Wertpapierdepots selbst verantwortlich und muss sein Depot regelmäßig beobachten, insbesondere wenn der Kontosaldo nur mehr knapp mit dem Beleihwert gedeckt ist.

Mehr Informationen

1/*Für Transaktionen bis € 25.000,- pro börslicher und außerbörslicher Auftragsausführung; zzgl. ev. Fremdspesen und Börsegebühren (Auslandsgebühr, Börse-/Lieferspesen) für 6 Monate ab Depoteröffnung. Nach Ablauf der Neukundenaktion gelten die Konditionen laut aktuellem Konditionenblatt. Konditionen (PDF, 195.62 KB)
2Für Transaktionen bi € 25.000,- über unsere PremiumPartner für 6 Monate ab Depoteröffnung. Nach Ablauf der Neukundenaktion gelten die Konditionen laut aktuellem Konditionenblatt. Konditionen (PDF, 195.62 KB)
3/**Voraussetzung für den Startbonus ist die Eröffnung mit digitaler Signatur und ein Depotwert von mind. € 5.000,- oder mind. 5 Trades innerhalb von 3 Monaten. Gültig bei Depoteröffnung ab 18.03.2019
4Bei Positionen unter € 2.000,- erfolgt keine Vergütung; Vorlage der Spesenbelastung der Fremdbank erforderlich. Bei Eröffnung mehrerer Depots nur einmalige Gewährung.
5Bei Teilausführungen erfolg eine aliquote Verrechnung (Ausnahme: Bei Teilausführungen der Börse Wien wird bei der ersten Ausführung die Grundgebühr zur Gänze verrechnet). Zzgl. evtl. vorgeschriebener Finanztransaktionssteuer
Gilt nur für Neukunden (keine Geschäftsbeziehung in den letzten 12 Monaten).

Hinweis: Diese Information ist eine Marketingmitteilung, welche von der DADAT ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handelns im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Dieses Dokument stellt keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung dar. Sie erhalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Sofern sich diese Mitteilung auf nach den kapitalmarktrechtlichen Vorschriften prospektpflichtige Produkte bezieht, ersetzen die Informationen keinesfalls den Prospekt, welcher über den jeweiligen Emittenten veröffentlicht wird. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Da nicht jedes Geschäft für jeden Anleger geeignet ist, sollten Anleger vor Abschluss eigene Berater konsultieren (insbesondere Rechts- und Steuerberater).

Service- & Orderhotline: 050 - 33 66 99

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

SPERRHOTLINE BANKOMATKARTE: +43 1 204 8800 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

SPERRHOTLINE KREDITKARTE: +43 1 711 11 770 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

RÜCKRUF SERVICE: Jetzt anfordern