Ernst Huber, MBA (Vorstandsmitglied)

geboren 1967 in Salzburg

Von 1985 bis 1988 absolvierte Ernst Huber, eine Bankausbildung bei der Salzburger Kredit- und Wechsel-Bank AG (heute Schoellerbank AG). Nach seiner Zeit als Kundenberater übernahm er 1992 die Leitung der Wertpapierabteilung bei der Salzburger Kredit- und Wechsel-Bank und den Aufbau des Investmentfondsgeschäftes.

Von 1994 bis 1995 begann Huber dort mit dem Aufbau der Dienstleistung „Online Brokerage“, die 1999 in eine eigene Gesellschaft, die direktanlage.at AG, ausgegliedert wurde. Bis Juli 2012 war der gebürtige Salzburger Vorstandsvorsitzender der direktanlage.at AG und verantwortete dort die Bereiche Privatkundengeschäft (B2C) und Firmenkundengeschäft (B2B), Rechnungswesen & Controlling, Produktmanagement, Marketing, Wertpapierhandel, Personal, Kunden-Service-Management, Compliance & Geldwäsche und Recht. Parallel dazu war er von 2007 bis 2008 schon einmal Vorstand der DAB Bank AG, München. Im Jahr 2007 war er zudem Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse.

Von August 2012 bis Juni 2015 war Ernst Huber Vorstandssprecher (CEO) der deutschen Muttergesellschaft DAB Bank AG, eine der führenden deutschen Direktbanken mit rund 640.000 Kunden und einem Kundenvolumen von knapp 36 Milliarden Euro. In der DAB Bank war Huber verantwortlich für die Bereiche Privatkundengeschäft (B2C), Products & Services, Marketing, Personal, Corporate Center, Corp. Communications und Internal Audit.

Aufgrund der Übernahme der DAB Bank AG durch die BNP Paribas Gruppe und der darauffolgenden Fusion mit der BNP Paribas Zweigniederlassung Deutschland legte er sein Vorstandsmandat mit Ende Juni 2015 nieder und war noch von Juli 2015 bis April 2016 Vorstandsvorsitzender der Hello bank Austria. Er schied auf eigenen Wunsch im April 2016 aus der BNP Paribas Gruppe aus.

Seit September 2016 ist Ernst Huber Mitglied des Vorstandes der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG und erstverantwortlich für die DADAT.

Servicehotline: 050 - 33 66 99

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

SPERRHOTLINE BANKOMATKARTE: +43 1 204 8800

SPERRHOTLINE KREDITKARTE: +43 1 711 11 770