Häufig gestellte Fragen

Und Antworten rund um die Bereiche Depot & Konto

Wie kann ich meine Adresse ändern?

Eine Adressänderung können Sie einfach online durchführen, bitte halten Sie Ihre Zugangsdaten bereit.

Adressänderung

Wie kann man meine Mobilnummer ändern?

Senden Sie uns eine Nachricht aus der Kontoumgebung oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

Wie kann ich die Wertpapierbeleihung in Anspruch nehmen?

Die Wertpapierbeleihung wird im Depot unter „Buying Power“ (inkl. dem Saldo Ihres Wertpapierverrechnungskontos) angezeigt. Diese akzeptieren wir stillschweigend bis maximal € 50.000,-, sofern ein entsprechender Depotwert vorhanden ist. (bis zu 65% des Depotwertes sind beleihbar, sofern Sie beleihfähige Wertpapiere beinhalten).

Wenn Sie die Wertpapierbeleihung erhöhen möchten, können Sie einfach das Online-Formular ausfüllen.

Buying Power erhöhen

Beleihfähige Wertpapiere

Fallen bei Orderstreichungen Kosten an?

Bei Orderstreichungen fallen keine Kosten an.

Können DADAT Kunden an internationalen IPO’s (Börsengängen) teilnehmen?

Nein, ist derzeit nicht möglich.

Fallen bei Ausschüttungen & Dividenden Gebühren an?

Bei Erträgen in Form von Ausschüttungen & Dividenden fallen keine eigenen Spesen an.

Konditionenblatt Konditionen (PDF, 211.39 KB)

Wie erfolgt die Überweisung von meinem Wertpapierverrechnungskonto auf mein Referenzkonto?

Sie können in Ihrem Depot unter Schnellzugriff - Überweisung eine Transaktion durchführen.

Orderarten

Alle Details inklusive Erklärvideos zu den möglichen Orderarten bei DADAT finden Sie in der eigenen Rubrik.

Orderarten

Wie kann ich Wertpapiere von einer inländischen bzw. ausländischen Fremdbank zur DADAT übertragen?

Hierfür benötigen wir das Formular „Konto-/Depotübertrag“ im Original per Post. Bitte beachten Sie hierbei, dass ausländische Fremdbanken explizit nicht verpflichtet sind die steuerlichen Anschaffungswerte mitzuliefern.

Konto-/Depotübertag DADAT10 (PDF, 629.55 KB)

Wie funktioniert der Depotübertrag bei einem Inhaberwechsel?

In diesem Fall ist eine Schenkungsmeldung beim jeweiligen Finanzamt durchzuführen bzw. entsprechende Dokumente wie Erbschaftsnachweise oder Schenkungsurkunden beizulegen.

Wird der bestehende Verlusttopf bei einem WP-Übertrag zur DADAT mittransferiert?

Nein, der Verlusttopf wird bei einem WP-Übertrag nicht mitübertragen.

Wie funktioniert der KESt-Verlustausgleich?

Einzeldepot: wird steuereinfach geführt, somit führt die DADAT Bank die KESt automatisiert ans Finanzamt ab.
Der Verlustausgleich erfolgt unterjährig, die Verlustausgleichsgutschrift erfolgt auf das Wertpapierverrechnungskonto.
Gemeinschaftsdepot: nicht steuereinfach, der Verlustausgleich muss individuell beim Finanzamt mit dem jährlichen Steuerausgleich durchgeführt werden.

mehr Informationen

Können bereits realisierte Gewinne/Verluste in das Folgejahr mitgenommen werden?

Nein, der Verlustausgleich kann nur je Kalenderjahr erfolgen.

Was sind ausschüttungsgleiche Erträge?

Bei Meldefonds können ausschüttungsgleiche Erträge entstehen siehe § 186 Abs. 2 Z 3 InvFG 2011. Meist fallen ausschüttungsgleiche Erträge bei thesaurierenden Fonds an, können aber auch bei ausschüttenden Fonds anfallen.

Warum werden US-amerikanische REIT’s und Beteiligungsgesellschaften in Österreich höher besteuert als die regulären 27,5% KESt?

REIT’s und Beteiligungsgesellschaften unterliegen nicht dem Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den USA und Österreich.

Ich möchte meine Karte sperren bzw. neubestellen?

Sperrhotline Debit Mastercard: +43 1 204 8800 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)
Sperrhotline Visa Kreditkarte: +43 1 711 11 770 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

Wie kann ich meine Debitkarte für Zahlungen im Internet freischalten?

Sie können die Funktion in der Konto-Umgebung unter Sicherheit - Bezahlung im Internet aktivieren. Weiters benötigen Sie die DADAT ID App.

Wann erhalte ich meine Kreditkarte?

Ihre Kreditkarte erhalten Sie im Folgemonat nach dem 3. Gehaltseingang.

Wie kann ich meine Adresse ändern?

Eine Adressänderung können Sie einfach online durchführen, bitte halten Sie Ihre Zugangsdaten bereit.

Adressänderung

Wie kann man meine Mobilnummer ändern?

Senden Sie uns eine Nachricht aus der Kontoumgebung oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

Wie kann ich die Wertpapierbeleihung in Anspruch nehmen?

Die Wertpapierbeleihung wird im Depot unter „Buying Power“ (inkl. dem Saldo Ihres Wertpapierverrechnungskontos) angezeigt. Diese akzeptieren wir stillschweigend bis maximal € 50.000,-, sofern ein entsprechender Depotwert vorhanden ist. (bis zu 65% des Depotwertes sind beleihbar, sofern Sie beleihfähige Wertpapiere beinhalten).

Wenn Sie die Wertpapierbeleihung erhöhen möchten, können Sie einfach das Online-Formular ausfüllen.

Buying Power erhöhen

Beleihfähige Wertpapiere

Fallen bei Orderstreichungen Kosten an?

Bei Orderstreichungen fallen keine Kosten an.

Können DADAT Kunden an internationalen IPO’s (Börsengängen) teilnehmen?

Nein, ist derzeit nicht möglich.

Fallen bei Ausschüttungen & Dividenden Gebühren an?

Bei Erträgen in Form von Ausschüttungen & Dividenden fallen keine eigenen Spesen an.

Konditionenblatt Konditionen (PDF, 211.39 KB)

Wie erfolgt die Überweisung von meinem Wertpapierverrechnungskonto auf mein Referenzkonto?

Sie können in Ihrem Depot unter Schnellzugriff - Überweisung eine Transaktion durchführen.

Orderarten

Alle Details inklusive Erklärvideos zu den möglichen Orderarten bei DADAT finden Sie in der eigenen Rubrik.

Orderarten

Wie kann ich Wertpapiere von einer inländischen bzw. ausländischen Fremdbank zur DADAT übertragen?

Hierfür benötigen wir das Formular „Konto-/Depotübertrag“ im Original per Post. Bitte beachten Sie hierbei, dass ausländische Fremdbanken explizit nicht verpflichtet sind die steuerlichen Anschaffungswerte mitzuliefern.

Konto-/Depotübertag DADAT10 (PDF, 629.55 KB)

Wie funktioniert der Depotübertrag bei einem Inhaberwechsel?

In diesem Fall ist eine Schenkungsmeldung beim jeweiligen Finanzamt durchzuführen bzw. entsprechende Dokumente wie Erbschaftsnachweise oder Schenkungsurkunden beizulegen.

Wird der bestehende Verlusttopf bei einem WP-Übertrag zur DADAT mittransferiert?

Nein, der Verlusttopf wird bei einem WP-Übertrag nicht mitübertragen.

Wie funktioniert der KESt-Verlustausgleich?

Einzeldepot: wird steuereinfach geführt, somit führt die DADAT Bank die KESt automatisiert ans Finanzamt ab.
Der Verlustausgleich erfolgt unterjährig, die Verlustausgleichsgutschrift erfolgt auf das Wertpapierverrechnungskonto.
Gemeinschaftsdepot: nicht steuereinfach, der Verlustausgleich muss individuell beim Finanzamt mit dem jährlichen Steuerausgleich durchgeführt werden.

mehr Informationen

Können bereits realisierte Gewinne/Verluste in das Folgejahr mitgenommen werden?

Nein, der Verlustausgleich kann nur je Kalenderjahr erfolgen.

Was sind ausschüttungsgleiche Erträge?

Bei Meldefonds können ausschüttungsgleiche Erträge entstehen siehe § 186 Abs. 2 Z 3 InvFG 2011. Meist fallen ausschüttungsgleiche Erträge bei thesaurierenden Fonds an, können aber auch bei ausschüttenden Fonds anfallen.

Warum werden US-amerikanische REIT’s und Beteiligungsgesellschaften in Österreich höher besteuert als die regulären 27,5% KESt?

REIT’s und Beteiligungsgesellschaften unterliegen nicht dem Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den USA und Österreich.

Ich möchte meine Karte sperren bzw. neubestellen?

Sperrhotline Debit Mastercard: +43 1 204 8800 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)
Sperrhotline Visa Kreditkarte: +43 1 711 11 770 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

Wie kann ich meine Debitkarte für Zahlungen im Internet freischalten?

Sie können die Funktion in der Konto-Umgebung unter Sicherheit - Bezahlung im Internet aktivieren. Weiters benötigen Sie die DADAT ID App.

Wann erhalte ich meine Kreditkarte?

Ihre Kreditkarte erhalten Sie im Folgemonat nach dem 3. Gehaltseingang.

Ihre Frage war nicht dabei?

So erreichen Sie unser Kundenservicecenter

Service- & Orderhotline

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

+43 50 33 66 99

Rückruf Service

Rückruf anfordern

Wir rufen Sie zurück!

Postadresse

DADAT Bank
Postfach 1000
5021 Salzburg
BLZ: 19190
SWIFT/BIC: BSSWATWW

Service- & Orderhotline: 050 - 33 66 99

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

SPERRHOTLINE DEBIT MASTERCARD: +43 1 204 8800 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

SPERRHOTLINE VISA KREDITKARTE: +43 1 711 11 770 (Mo - So: 0:00 - 24:00 Uhr)

RÜCKRUF SERVICE: Jetzt anfordern